Für unser geplantes Projekt ReSet4 suchen wir ab dem 01.11.2020 einen

Psychologen (m/w/d) – 19,5 h/Woche

(Kennziffer: 2020_38)

Die Einstellung erfolgt projektbefristet vorbehaltlich der Förderzusage und Anerkennung durch den Auftraggeber.


Ihr Aufgabenbereich:

  • Individuelle Beratungsgespräche unter Berücksichtigung der psychischen Problematik zum Erreichen einer Motivationsstärkung und Belastungssteigerung
  • Regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Psychosoziales Persönlichkeits- und Verhaltenstraining, Gesundheitsfürsorge und Entspannungstechniken (individuell und in Kleingruppen)
  • Gruppentraining sozialer Kompetenzen und Übungseinheiten
  • Hilfen bei außergewöhnlichen Problemlagen (Krisenintervention), z. B. Einzelarbeit bei akuten Lebenskrisen, Versagensängsten
  • Individuelle Hilfen für die Gestaltung und gemeinsame Durchführung von Entspannungsübungen, zur Stress- und Konfliktbewältigung sowie Autogenes Training oder andere Methoden in Gruppen
  • Fachspezifische Begleitung und Schulung der Mitarbeiter sowie einzelfallbezogene Unterstützung der sozialpädagogischen Fachkraft.

 

Sie bringen mit:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als PsychologIn (Diplom, Bachelor, Master), alternativ Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Studienschwerpunkten Psychologie oder Psychotherapie sowie die Weiterbildungsabschlüsse Sozialtherapeut/in sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in
  • mindestens einjährige Erfahrung in der Betreuung des relevanten Personenkreises
  • einen sicheren Umgang mit MS Office
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Diskretion
  • Teamfähigkeit.

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen Arbeitsplatz in einem breit aufgestellten, dynamischen Unternehmen der Bildungs-und Arbeitsmarktdienstleistung
  • hierarchieflache Strukturen und einen Rahmen, um eigene Ideen umzusetzen
  • ein dynamisches, kollegiales Team
  • professionelles Arbeitsumfeld mit Supervision und kollegialer Beratung
  • eine leistungsgerechte Vergütung mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 30.09.2020 unter Angabe der Kennziffer 2020_38 per E-Mail an Olaf Graszt| karriere@ueag-jena.de |

Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Michael Kaden (Bereichsleiter) unter 03641 806 606 bzw. unter michael.kaden@ueag-jena.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.