30 Bäume für den Jenaer Stadtwald - ÜAG pflanzt zum Jubiläum

26.04.2021  Das einstmals städtische Unternehmen ÜAG hat aus Verbundenheit zur Stadt Jena im Rahmen ihres 30-jährigen Firmenjubiläums genau 30 Bäume gepflanzt. Die Pflanzung von Wildbirnen und Kirschpflaumen auf dem ehemaligen Kasernengelände beim Schottplatz zeugt auf besondere Weise vom Engagement für die Stadt. Unter Regie der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) wurden die Jungpflanzen auf der Fläche einer ehemaligen Militärbaracke gepflanzt und das Gelände so ein Stück renaturiert. Die beiden Geschäftsführer Georg Hädicke (ÜAG) und Michael Strosche (inJena) pflanzten gemeinsam mit Ihren Mitarbeiterinnen die Bäume ein. (Olaf Graszt)


ÜAG mit neuem Geschäftsführer

14.04.2021  Die ÜAG hat am 14.04.2021 einen Wechsel in der Geschäftsführung vollzogen. Neu in die Geschäftsführung  wurde durch die beiden Gesellschafter Jul gemeinnützige gGmbH und dem Ausweg e.V. Georg Hädicke berufen. Georg Hädicke, der ab sofort als allein vertretungsberechtigter Geschäftsführer bestellt ist, kennt sich in der Bildungslandschaft Jenas bestens aus und wird die ÜAG weiter zu einem modernen Bildungsdienstleister entwickeln.  Dabei setzt er auf die Erfahrung des gesamten ÜAG-Teams und wird gleichzeitig die ÜAG stärker als bisher in der Öffentlichkeit präsentieren. Die bisherige Geschäftsführerin Frau Ilka Hermenau verlässt auf eigenen Wunsch das Unternehmen. (Olaf Graszt)