inge – individuell gestalten in Jena

Zielgruppe

Menschen ab 60 Jahre, die arbeiten oder arbeitssuchend sind, und alle anderen Interessierten.

Inhalt & Ziele

Das Projekt inge möchte über frühzeitige Information, Beratung oder Qualifizierung die individuelle Lebensqualität der Menschen hinsichtlich Teilhabe und finanzieller Absicherung in der aktiven Berufstätigkeit, aber auch in der nachberuflichen Phase erhalten & verbessern.

Konkrete kostenfreie Angebote

Organisation und Durchführung von Thementagen & Veranstaltungen zu identifizierten Interessen in und um Jena.

Individuelles Coaching zu Umorientierung, Karriere, Erhalt oder Wiedereinstieg in Beschäftigung.

Entwicklung und Angebot von Qualifizierungsbausteinen rund um das Thema Erhalt & Verbesserung von Lebensqualität. (Hier entsteht später eine Wissensplattform.)

Aktuelles

Hier finden Sie zukünftig Materialien und Informationen zum Projekt.

Förderung

Das Projekt inge wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und durch die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

Projektzeitraum

Laufzeit: 01.10.2022 – 30.09.2027

Vorgängerprojekt

Projekt ALTERnative mit Downloadbereich

Gefördert durch:

Kontakt

Heidrun Osse

Keßlerstraße 27
07745 Jena

03641 806 709